Fake News: „Flüchtlinge begehen weniger Delikte“ Unabhängige Studie beweist: „Flüchtlinge sind bis zu 20 Mal krimineller als Deutsche.

studie e1486899062819 - Fake News: „Flüchtlinge begehen weniger Delikte“ Unabhängige Studie beweist: "Flüchtlinge sind bis zu 20 Mal krimineller als Deutsche.

Offenbar ist Mathematik doch keine exakte Wissenschaft, sondern eher eine Frage der Interpretation wenn man tiefer in die Welt der  Statistiker eintaucht. Adam Ries würde sich im Grabe umdrehen. So ist von Seiten der BKA-Statistik zu hören das die Zahl der Straftaten durch Flüchtlinge rückläufig sei. Unabhängige Studie beweist: „Flüchtlinge sind bis zu 20 Mal krimineller als Deutsche. Die extreme Flüchtlingskriminalität in Zahlen, Fakten und Beweisen.“ By Ines Laufer. Siehe weiter unten.    „Ein deutlicher Rückgang“ bei der Flüchtlingskriminalität, „Migranten begehen weniger Straftaten“ – solche oder ähnliche Titel zierten kurz…

Read More

SPD Mitgliederanwerbung durch Hetze statt mit Inhalten

Hetze gegen Rechts

„Mach´s wie Isabell: Setz Dich gemeinsam mit uns ein für Zusammenhalt. Gegen Hetze. Jetzt: http://eintreten.spd.de/ Wir freuen uns auf Dich!“ So lautet der Spruch über dem Video mit Isabell, der uns dazu animieren soll in die SPD einzutreten.

Read More

Frauke Petry AfD – Eine Neujahrsansprache die es in sich hat

petry 1024x577 - Frauke Petry  AfD - Eine Neujahrsansprache die es in sich hat

Seit vielen Jahren durften wir uns die Neujahrsansprachen unserer Kanzlerin zu Gemüte führen, die gespickt mit Realitätsverweigerung, Schönrederei und Platitüden waren. Auch dieses mal war es das gleiche Schauspiel das über die Sender lief.
Doch nun hat Frauke Petry, Bundessprecherin der AfD sich ebenfalls in einer Ansprache zum Jahreswechsel an die Bürger gewendet.

Read More

Achtung Satire: Schild und Schwert der Willkommenskultur – Anetta Kahane

Kahane 1024x576 - Achtung Satire: Schild und Schwert der Willkommenskultur - Anetta Kahane

Das sind keine Fake-News, sondern eine sarkastische Betrachtung dessen, was Anetta Kahane gesagt haben könnte, wenn sie z.B. eine Wahrheitsdroge verabreicht bekommen hätte. Wenn man sich vor Augen führt das Anetta Kahane in der DDR im Auftrag ihrer Majestät (STASI)  eine Spitzelin des MfS war und heute im Auftrag der Bundesregierung fröhlich weiter denunzieren darf, ist alleine diese Tatsache schon bitterste Realsatire. Lutz Kirschner In den sozialen Netzwerken wird immer mehr unsachliche Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel laut. Im Auftrag der Bundesregierung hat die Berliner Amadeu Antonio Stiftung deshalb eine…

Read More

Anwerbevideo für Flüchtlinge. Massenmigration ab 2015 schon vorher geplant?

asyl e1482598933546 - Anwerbevideo für Flüchtlinge. Massenmigration ab 2015 schon vorher geplant?

Zugegeben, es klingt wie eine krude Verschwörungstheorie. Aber wenn sie den Beitrag bis zu Ende gelesen haben, gelangen sie vielleicht zur Erkenntnis, daß an Verschwörungstheorien oft auch ein Funke Wahrheit vorhanden ist. Im Sommer des Jahres 2015 kreierte Bundeskanzlerin Merkel ihren zu trauriger Berühmtheit gelangten Kurzsatz: „Wir schaffen das.“ Worauf sich viele hunderttausend Menschen auf den Weg in Richtung Europa machten, um im Asyl-Schlaraffenland Deutschland Asyl zu beantragen oder ihre neue Heimat zu finden. Das Ergebnis war eine überraschend grosse Flut von Asylbewerbern, deren Bewältigung für unsere Behörden eine beinahe…

Read More

Wer mit dem Feuer spielt….

liberte e1482268933711 - Wer mit dem Feuer spielt....

Wer andere als geistige Brandstifter bezeichnet, sollte sich selbst nicht mit dem noch brennenden Streichholz in der Hand erwischen lassen. Denn sonst könnte zutage treten, daß er/sie selbst diejenige ist, die gezündelt hat. Die Rede ist hier von der SPD, speziell von der Fraktionsvorsitzenden des Landtages in Sachsen-Anhalt Frau Dr. Katja Pähle.   Schon in der Vergangenheit fiel die Fraktionschefin unangenehm auf, als sie im Magdeburger Landtag ein T-Shirt trug mit der Aufschrift „FCK NZS“. Ihre Absicht dahinter war klar. Sie wollte damit in Antifa-Manier ihrer Ablehnung gegenüber der AfD…

Read More

Wikileaks-Dokumente aus NSA-Ausschuss: Quelle im Bundestag vermutet | heise online

13971851166 446135e351 nsa e1482155885780 - Wikileaks-Dokumente aus NSA-Ausschuss: Quelle im Bundestag vermutet | heise online

Ups.., wie konnte das denn passieren? Sitzen die bösen Russen jetzt schon im Bundestag? Hier dürfte wohl die kleine Welt der Regierungspropaganda zusammenbrechen. Erst waren es russische Hacker, jetzt sind es russische Hacker und ein Informant aus den eigenen Reihen und als nächstes wird vielleicht propagiert das der russische Auslandsgeheimdienst, die Sluschba wneschnei raswedki (SWR) in den Bundestag Agenten als Abgeordnete eingeschleust haben soll. Warten wir also ab, welche Fake-News als nächstes aus Regierungskreisen verbreitet werden. (LK)   Als die Enthüllungsplattform Wikileaks Tausende geheime Dokumente aus dem NSA-Untersuchungsausschuss veröffentlichte, dachten viele…

Read More

Maas fordert von Justiz harte Linie gegen Falschnachrichten im Internet | AFP.com

f10cb2e2ea5e685852e13e48c62bb25712887517 e1482091888161 - Maas fordert von Justiz harte Linie gegen Falschnachrichten im Internet | AFP.com

Kommentar des Autors: Sicher ist, daß nichts sicher ist. Sollte die aktuelle Regierung tatsächlich ihre  Pläne durchsetzen, dann wird in naher Zukunft ein scharfer Wind durch das Internet wehen. Dann wird in Erdoganscher Manier Zensiert, was das Zeug hält und das schöne Wort „Meinungsfreiheit“ wird bald nur noch eine vage Idee sein. Zur Meinungsfreiheit innerhalb einer Demokratie gehört es schließlich auch das Kritik, so unliebsam sie auch sein mag nicht verboten werden darf. Lutz Kirschner   Quelle: Maas fordert von Justiz harte Linie gegen Falschnachrichten im Internet | AFP.com

Read More