Bundespolizei berichtet: Straftaten um 31,6% gestiegen.

31prozent e1482066753971 - Bundespolizei berichtet: Straftaten um 31,6% gestiegen.

436.387 Straftaten wurden letztes Jahr von der Bundespolizei, die für den Schutz von Bahnhöfen, Flughäfen und der Grenzen zuständig ist, registriert. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein satter Anstieg von 31,6 Prozent!

Es sind Zahlen, die die Bundesregierung am liebsten verschweigen würde. Die Vorstellung des Jahresberichts der Bundespolizei wurde zuerst Monat um Monat verschoben, jetzt wurde sie ganz abgesagt. Details könnten die Bürger wohl verunsichern. Zudem fordert Polizeipräsident Dieter Romann eine schärfere Flüchtlingspolitik und das hört die Regierung nun gar nicht gern.

Quelle: https://www.welt.de/politik/deutschland/article159236011/Die-alarmierend…

Related posts

Kommentar verfassen