Nach Terror in Stockholm, N24 übt sich bei Berichterstattung in Linkspopulismus und Propaganda gegen AfD

stockholmafd 1 e1491586931488 - Nach Terror in Stockholm, N24 übt sich bei Berichterstattung in Linkspopulismus und Propaganda gegen AfD

Terroranschlag in Stockholm: Bisher 3 Tote und viele Verletzte. Die Gedanken und das Mitgefühl der Redaktion sind in diesem Moment bei den Opfern des Anschlags und deren Angehörigen. Umgehend nach bekannt werden des grausamen Anschlags in Stockholm strahlt der Nachrichtensender N24 eine Dauer-Sondersendung zu den Begebenheiten in Schweden aus. Es werden Experten interviewt, Zeugenberichte gesendet und Reporter zu Worte gebeten. Einer dieser Reporter der auf N24 zu hören und sehen waren, ist Michael Wüllenweber der brav Bericht erstattete. Innerhalb seines Berichtes zog Herr Wüllenweber einen Handlungsbogen hin, zur AfD und…

Read More

Linksterrorismus geht weiter Polizeiwagen-Anschlag „feige und hinterhältig“

polizeiauto136 v contentxl e1489926829629 - Linksterrorismus geht weiter  Polizeiwagen-Anschlag "feige und hinterhältig"

Wie uns jetzt bekannt wurde, verübte die Antifa am gleichen Tag dem 17.03.2017 einen weiteren Terroranschlag auf 2 Polizeifahrzeuge in Hamburg. Die Fahrzeuge brannten dabei völlig aus. Wie der NDR berichtete wurde bei dem Brandanschlag ein daneben geparktes Wohnmobil und die Fassade des angrenzenden Hotels durch die Hitzeeinwirkung „erheblich beschädigt“.

Read More

Faschisten fackeln Auto eines Menschen mit anderer Meinung ab

Quelle: https://linksunten.indymedia.org/de/node/206933

Mittlerweile ist klar, es war eine politisch motivierte Straftat. Wie jetzt bekannt wurde, erklärte am 17.03.2017 um 14:06 Uhr die linksterroristische Vereinigung Antifa auf ihrer Internetseite linksunten.indymedia.org „heute nacht haben wir das auto von stefan lüdtke abgefackelt.“ Stefan Lüdtke ist der Ortsgruppenleiter

Read More